DIE NEUE DEFINITION, 1999

Am Automobilsalon 1999 in Genf wurde von Rinspeed Design der X-Trem vorgestellt.
Basierend auf einer verlängerten Mercedes M-Klasse wurde der Begriff eines Multi-Utility-Fahrzeuges auf 6m Länge neu interpretiert. Ziel war es, dass eine Person, die oft schweren Güter (Motorrad, etc.) einfach be- und entladen kann. Dies wird durch den eignes dafür entwickelten X-Tra-Lift ermöglicht. Der X-Tra-Lift hebt per Knopfdruck die ebenerdig beladene Plattform mit dem Transportgut auf den Pickup. Natürlich vereinfacht sich dadurch das Entladen gleichermassen. Der X-Tra-Lift wurde für andere Fahrzeuge adaptiert.
Der X-Trem wurde - wie auch das dazugehörende einsitzige Hovercraft - von ESORO designt, entwickelt und bis zum fahrbereiten Prototypen umgesetzt.
X-Trem mit Luftkissenboot