Bauteilentwicklung  
Bauteilentwicklung-E-LFT Musterabuteil E-LFT Musterbauteil
   
ESORO hat den ganzen Bauteilentwicklungsprozess exemplarisch für ein neu entwickeltes Kunststoffverfahren (E-LFT) an einem Musterbauteil durchgeführt.
Eine 2/3 Rücksitzlehne mit Gurtintegration und hohen strukturellen Anforderungen wurde als Musterbauteil ausgewählt. Daran konnte in einem ausgesprochen engen Zeitfenser der ganze Entwicklungsprozess erfolgreich aufgezeigt werden. Ein OEM Lastenheft bildete die Basis für die Strukturkonzepte. Die Konstruktion wurde laufend mittels Strukturanalysen für alle relevanten Lastfälle überprüft und prozesstechnische Untersuchungen (z.B. Fliesspresssimulation) gaben den Input für die erfolgreiche Bauteilkonstruktion. Das Werkzeug wurde direkt ab 3D-CAD Daten gefertigt. Die Musterbauteile sind im eigenen Technikum gefertigt und in einer ersten Stufe intern abgeprüft und validiert worden um danach die externen Crashtests zu bestehen.
Anwendungen